Nur 2 Mal Grimm im Puppentheater Gera

10. April 2015

Die für den 11. April geplante Premiere muss wegen Erkrankung verschoben werden.

„3 Mal Grimm“ sollte das Fest im Puppentheater Gera am Samstag, 11. April 2015, ab 16 Uhr mit drei neuen Märcheninszenierungen heißen. Nun muss wegen Erkrankung die Premiere „Die sieben Raben“ auf den Himmelfahrtstag, 14. Mai, 10 Uhr verschoben werden. Aber „2 Mal Grimm“ ist ja auch nicht schlecht: 16 Uhr hat wie geplant „Rotkäppchen“ für Kinder ab 4 Jahre Premiere und 17 Uhr schließt das Märchen „Der Trommler“ für Kinder ab 6 Jahre an.

 

Der Regisseur ist Lutz Großmann. Die Szenografie und die Puppen stammen von Marianne Hollenstein, die Textfassungen von Caren Pfeil, die als Dramaturgin  fungiert. Es spielen: Lys Schubert (Rotkäppchen) und Sabine Schramm (Der Trommler).

 

Kartennachfrage an der Theaterkasse, telefonische Reservierungen unter 0365-8279105, online buchen unter www.tpthueringen.de

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.