Figurentheatermacher*innen NRW - Netzwerktreffen

07. September 2020

Im Figurentheaterkolleg findet am 17.11.2020 von 11 bis 17 Uhr das erste Treffen statt.

In NRW sind sehr viele Kollektive, Gruppen und Einzelspieler*innen aus dem Bereich Figuren-, Objekt-, Masken-, Materialtheater und Digital Puppetry aktiv. 

Dabei zeichnen sich die Theaterformen, die sich unter Figurentheater einreihen, durch ihren Facettenreichtum und die besondere Vielfalt der performativen Darstellung aus. Daraus ergeben sich sehr unterschiedliche Produktionsstrukturen und Anforderungen an Proberäume, Technik, Material und Auftrittsmöglichkeiten.

Ziel des Treffens ist es, die NRW-Akteur*innen aus dem Bereich Figurentheater zusammenzubringen, gemeinsame Interessen auszumachen, Vernetzung und Austausch innerhalb der divers aufgestellten Szene zu stärken, Synergieeffekte zu entdecken und eventuelle Kooperationen anzustoßen.

Zu Beginn gibt es einen Input. Während des anschließenden Open Space Formats und einem Markt der Möglichkeiten, können sich alle Akteur*innen zu ihren Anliegen austauschen und vernetzen. Zum Ende soll eine Sammlung zu konkreten Bedarfen für den Aufbau eines Netzwerks innerhalb der Figurentheaterszene aus NRW entstehen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Ein Mittagessen kostet 5 Euro. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Mittagessen gewünscht wird.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.