Das dfp feiert Sommerfest im Wasserturm mit viel Programm

01. Juni 2017

Figurentheater, Live-Musik, Filme und Installationen, Bingo-Bongo - am 10. Juni ab 15 Uhr in Bochum.

Am Samstag, 10. Juni, öffnet um 15 Uhr der denkmalgeschützte Wasserturm an der Hattinger Straße 467 seine Pforten und gibt Geheimnisse preis: Was verbirgt sich hinter der schweren Eingangstür, im dunklen Keller, im Dokumentationszentrum auf der ersten Etage? Und warum haben die oberen Stockwerke eigentlich keine Fenster?

Der seit den 1950er-Jahren ausgediente Wasserturm beherbergt das Deutsche Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst, das an diesem Tag als Teil des Festivals BoBiennale ein Sommerfest feiert. Zum vielfältigen Programm gehört eine Lichtinstallation des Kollektivs „scheinzeitmenschen“ im Keller des Gebäudes: Es reagiert mit seiner Arbeit auf Situationen und Orte und eröffnet durch die Herausforderung der Wahrnehmung neue Zusammenhänge und Raumeindrücke.

Die Figurenspielerin Sara Hasenbrink lädt als Walking-Act mit ihrer Figur Bernadette von Haeften zum ultimativen Objekt-Bingo-Bongo ein. Im Dokumentationszentrum auf der ersten Etage ist die Performance „Why do you smile“ von Josefine Habermehl und Pia Wagner zu sehen. Bei gutem Wetter findet draußen (sonst drinnen) eine Handpuppenbastel- und Malaktionen für Kinder statt – und auf der Wiese wird gegrillt. Im oberen Flur führt Peter Schauerte-Lüke das Kinder-Papiertheater „Rotkäppchen“ auf.

An verschiedenen Stellen werden Filme gezeigt – zum Beispiel der kurz(weilig)e Puppen-Trickfilm „Timpe Te“ von Daniel Schreiber und Claus Oppermann, der von einem Nachtwächter erzählt, der zum Retter seiner Stadt wird. Oder das Musikvideo „Lebendige Marionette“, das Simon Baucks mit Tänzer*innen des Wuppertaler Tanztheaters für das Debütalbum der Berliner Band Cats & Breakkies produziert hat.

Dreimal gibt es Führungen durch das historische, über hundertjährige Gebäude. Abendliche Live-Musik des gut gelaunten Kollektivs Alma Sunshine und Kaffee und Kuchen runden das Programm ab.

 

Das Programm nach Uhrzeiten:

ab 15:00 Uhr: Verwandlung | Lichtinstallation | Keller
ab 15:00 Uhr: Lebendige Marionette | Musik- & Tanzvideo | Dachboden
ab 15:00 Uhr: Timpe Te | Kurzfilm | Mediathek
15:30 Uhr: Rotkäppchen | Familientheater | Flur 1 OG
16:30 Uhr: Führung
16:30 Uhr: Zaubern | Garten
17:00 Uhr: Bingo-Bongo mit Bernadette von Haeften | Garten
17:30 Uhr: Rotkäppchen | Familientheater| Flur 1 OG
18:30 Uhr: Führung
19:00 Uhr: why do you smile? | Performance | Bibliothek
19:30 Uhr: Führung
20:00 Uhr: Alma Sunshine | Livemusik | Garten

Außerdem:
Verkaufsstand (Bücher T-Shirts etc) | Bibliothek
Video/Fotos zur FIDENA | Flur EG
Handpuppen-Basteln | Garten
Kaffee und Kuchen | Küche / Kopierraum
Würstchen im Brötchen | Garten
Sommerfrische - Entspannen am Planschbecken | Garten

 

Zwei Tage vor dem Sommerfest, am Donnerstag, 8. Juni, 18.30 Uhr, gestaltet auf Einladung des Deutschen Forums für Figurentheater La compagnie Di Filippo Marionette auf poetische Weise einen Teil der Eröffnung der BoBiennale in den Rottstr5-Kunsthallen.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.