Bewerben um das Carl Stipendium 2016/17

16. Juni 2016

Für genreübergreifende Arbeit, die sich an Flüchtlingskinder und -jugendliche richtet.

Das Maschinenhaus Essen schreibt genreübergreifend das Carl Stipendium 2016/17 zur Entwicklung einer künstlerischen Arbeit aus, die sich an Flüchtlingskinder und -jugendliche richtet.

KünstlerInnen aller Sparten sind eingeladen, sich mit ihren Ideen und Konzepten zu bewerben, die im Maschinenhaus Essen umgesetzt und dann möglichst mobil an verschiedenen Orten — auch in Schulen und Flüchtlingsunterkünften — gezeigt und evtl. durch Workshopangebote vertieft werden können.

Das Carl Stipendium 2016/17 beinhaltet:
- 2.500 Euro
- Dreiwöchiger Aufenthalt (Januar 2017) im Maschinenhaus Essen
- Projektbegleitung, die sich um eine Vernetzung 
bzw. Akquise weiterer Mittel bemüht 
sowie eine Betreuung in den Bereichen Technik und Öffentlichkeitsarbeit

Die Bewerbung sollte folgende Informationen enthalten:
- Kurze Projektbeschreibung
- 
Vitae der beteiligten KünstlerInnen

Bewerbungen bitte als PDF-Datei (max. 15 MB) bis zum 7. August 2016 per Mail 
an: sattler@...

Eine vierköpfige Fachjury 
wird die/den StipendiatIn auswählen.

Hier geht es zum Download des Ausschreibungsflyers.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.