Figurentheaterfestival Basel mit neuem Gesicht

18. August 2015

Beim achten Baseler Festival kommt eine jüngere Generation zum Zug.

Das 8. Figurentheaterfestival Basel findet vom 16. bis 20. September 2015 statt. Mit den Kuratoren Marius Kob und Kathrin Doppler bekommt es das neue Gesicht einer jüngeren Generation. Mit ihren Erfahrungen im Figurentheaterspiel und der Theaterwissenschaft verbinden sie als Kuratoren verschiedene Ansätze und haben es sich zum Ziel gesetzt, eine neue Ausrichtung in die jahrelange Aufbauarbeit von Christian Schuppli zu integrieren. Nach wie vor werden Kinderstücke einen grossen Platz im Programm einnehmen, neu wird die Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Entwicklungen im Theater intensiviert. 2015 werden die Schwerpunkte Kurzstücke und installative Aufführungen in Szene gesetzt.

Zusätzlich zum personellen Wechsel findet ein Wechsel des Festival-Standortes statt: Das Festival wird zum ersten Mal auf und um den Münsterplatz stattfinden. Das Basler Marionetten Theater und das Museum der Kulturen Basel konnten als wertvolle Partner gewonnen werden. Mit Spielorten wie dem Isaak Keller und dem Saal der allgemeinen Lesegesellschaft spielt das Figurentheater in kleinen Bijous. Mit dem Vorstadttheater wird die langjährige Zusammenarbeit gerne fortgeführt.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.