Das Spiel ein Leben

17. Januar 2011
Reich illustrierte Monographie über das Figurentheater "Puppet Players". Die Autoren Susanne Forster und Stefan Fichert , zeitweise Mitarbeiter des "Little Angel Theatre" von John Wright in London, gründeten dort gemeinsam mit dem legendären Puppentheaterhistoriker George Speaight ihr eigenes Theater. Zurück in Deutschland widmten sie sich unter anderem der Entwicklung spezieller Formen des Musiktheater mit Figuren. Daraus resultierende Kooperationen u.a. mit Hans Werner Henze werden in dem Band ebenso zum Thema, wie die Londoner Zeit, Tourneen oder Arbeiten für das Kindertheater.

Susanne Forster, Stefan Fichert
Das Spiel ein Leben
Das musikalische und poetische Figurentheater der Puppet Players
Gebundene Ausgabe, 244 S., Verlag Puppen & Masken, Wilfried Nold Frankfurt (2010)

www.puppenundmasken.de
Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.