Tabori-Förderpreis 2014 für Theater o.N, Berlin

05. Februar 2014

Der George Tabori Förderpreis 2014 geht an das Berliner Theater o.N.!
Der vom Fonds Darstellende Künster verliehene und mit 10 000 € dotierte Preis ist verbunden mit einer mehrwöchigen Residenz im Wert von 10.000 Euro im Ostseebad Kühlungsborn.


Aus der Pressemitteilung des Fonds Daku:
„In seiner jetzigen Konstellation führt das Kinder- und Jugendtheater – einst
hervorgegangen aus der freien DDR-Theatergruppe Zinnober – die Tradition der materialorientierten und körperbetonten Spielästhetik fort. Mit seinen experimentellen und zugleich interdisziplinären Erkundungen der Welt von Kindern ab zwei Jahren setzt das Ensemble in Deutschland und international künstlerische Impulse und Maßstäbe für diese Theaterform.

 

Der Hauptpreis 2014, dotiert mit 20.000 Euro, wird der 2002 gegründeten Berliner Opernkompanie NOVOFLOTverliehen. Den erstmals vergebenen Geroge Tabori Ehrenpreis erhält die Compagnie Sasha Waltz & Guests für die außergewöhnlichen künstlerischen  Leistungen seit ihrer Gründung vor 20 Jahren.

 

Weiterhin nominiert waren: das site-specific Performance-Ensemble Angie Hiesl Produktion,(Köln), die Tanzcompagnie steptext dance project (Bremen), die Tanzcompagnie, Antje Pfundtner in Gesellschaft (Hamburg) und das Puppentheater Das Helmi (Berlin).

 

http://www.fonds-daku.de/

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.