Neue Diskurse

Forschungsschwerpunkt Figurentheater: Diskurse zum Nachhören/Nachschauen

Mit der Reihe Forschungsschwerpunkt Figurentheater möchte das Deutsche Forum für Figurentheater und Puppenspielkunst e.V. alle Interessierten, alten und jungen Forscher*innen dazu einladen, sich in diverse digitale Forschungsangebote, Plattformen und Bildungsangebote rund um Figurentheater, angewandtes Puppenspiel und die Forschung selbst zu vertiefen. Ergänzungen und Hinweise sind dabei sehr erwünscht. Diesmal geht es um den aktiven Austausch, der stattgefunden hat, aufgezeichnet wurde und nun der Forschungsgemeinschaft zur Verfügung steht. 

Kennt ihr schon...

 

... die Dokumentation von "Extend it! - Dezentrale Konferenz zum Jetzt und Morgen des Figurentheaters", in der u.A. über Dogmen des Figurentheaters diskutiert wurde, um eine Standortbestimmung des Genres anzugehen sowie auch über Produktionshäuser der Zukunft Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen versammelt wurden und über das Thema Theaterjournalismus gesprochen wurde. Die Konferenz wurde von der Allianz internationaler Produktionszentren für Figurentheaterzentren (Schaubude Berlin, FITZ Stuttgart und Westflügel, Leipzig) organisiert. 

 

... den youtube-Kanal des Ballard Institute and Museum for Puppetry, in dem zahlreiche Foren zu ganz unterschiedlichen Themen mit wechselnden Expert*innen versammelt sind aber auch Workshops und Slams? 

 

... die Mitschnitte des ersten internationalen Konferenz des Forschungsprojekts "Puppet Plays", das an der UniversitéPaul-Valéry in Montpllier angesiedelt ist, über "Literary Writing for Puppets and Marionettes in Western Europe (17th-21th Centuries)"? 

 

...den double-Diskurs, eine von der Redaktion des double - Magazin für Puppen-, Figuren- und Objekttheater ins Leben gerufene Diskussionsreihe zu aktuellen Entwicklungen des Genres?

 

... die Web-Talk Reihe der Kulturpolitischen Akademie, einem Angebot der Kulturpolitischen Gesellschaft, in deren Rahmen je fünf Gespächsrunden zu unterschieldichen Themenbereichen durchgeführt werden? Zuletzt ging es um das Thema "Neue Perspektiven zur Zukunft kultureller Bildung". Die Laufenden Talks sind kostenfrei, nach Anmeldung für alle Interessierten zugänglich.

 

...das SAMPO Festival in Helsinki? Teil des Festivals ist auch immer ein Tages-Symposium, welches dieses Jahr dem Themenschwerpunkt: "Diversity and Inclusion in Nordic Puppetry" gewidmet war. Die Vorträge und Diskussionen wurden live gestreamt und sind auf youtube nachvollziehbar.

 

Um direkt zu den jeweiligen Formaten weitergeleitet zu werden, einfach auf den unterstrichenen Titel klicken.

...Fortsetzung folgt!