Personelles

Puppentheater Magdeburg sucht Dramaturg*in

14. September 2020

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (NV Bühne (SR) Solo) zu vergeben.

Das Theater hat ca. 55.000 Besucherpro Jahr in durchschnittlich 400 Vorstellungen. Es versteht sich als Grenzgänger zwischen tradierten Theaterformen und der zeitgenössischen Puppen- und Figurentheaterkunst mit einem Kinder- und einem Erwachsenenspielplan. Das Theater ist Preisträger des „Theaterpreises des Bundes 2019" und ein zentraler Anker des zeitgenössischen Figurentheaters in Deutschland. Zusätzlich sind dem Haus die Mitteldeutsche Figuren-SpielSammlung, dieJugendkunstschule der Stadt Magdeburg und das Café p. angeschlossen. Biennal veranstaltet das Puppentheater der Stadt Magdeburg das „Figuren Theater Festival BLICKWECHSEL“. Es ist eines der größten internationalen Festivals des Genres im deutschsprachigen Raum. Es widmet sich den aktuellen inhaltlichen und ästhetischen Entwicklungen der Puppen- und Figurentheaterkunst und präsentiert diese im Bühnenprogramm sowie der Arbeit mit dem internationalen Nachwuchs

Das Arbeitsgebiet umfasst folgende Aufgaben:
- Produktionsdramaturgie
- Konzeption, Programmgestaltung, Durchführung von Projekten und Veranstaltungsreihen
- Stoff-und Stückrecherche
- Verlags- und Archivarbeit
- Textarbeit für gängige Theaterpublikationen
- Redaktion im Online-Bereich
- Übernahme von Wiederaufnahmeproben
- Zusammenarbeit mit den theater-und kunstpädagogischen Bereichen
- Gastspielbewerbung
- Vermittlung des künstlerischen Programms unter Einbindung des Publikums
- Publikumsführungen durch unsere FigurenSpielSammlung villa p.
- Leitungs- und Vorstellungsdienste