Theater / Künstler

O-Team

Innerer Nordbahnhof 1
D-70191 Stuttgart




Theaterstatus:
Professionelles Theater / keine eigene Spielstätte

Seit 2005 produzierte O-Team über 20 anspruchsvolle Projekte in Stuttgart, München, Berlin, Jena, Darmstadt und Braga (Portugal) und bediente dabei ein weites Spektrum an theatralen Formen. Die Arbeiten wurden darüber hinaus auf zahlreichen Gastspielen und Festivals im In- und Ausland präsentiert.
 
O-Team wurde 2013 - 2015 gemeinsam mit dem Pathos München im Fonds Doppelpass der Bundeskulturstiftung und außerdem seit 2012 durchgehend in den Konzeptionsförderungen in Stuttgart und Baden-Württemberg gefördert. Der gemeinnützige Verein Strohlinka e.V. dient als Förderverein und rechtlicher Träger für die Projekte. O-Team hat seinen Sitz in der Stuttgarter Wagenhalle und kooperiert eng mit dem Theater Rampe und dem FITZ!, Stuttgart.

2007 erreichte die Gruppe bereits mit seinem zweiten Projekt „HermannSchlachten_07“ in der Stuttgarter Wagenhalle überregionale Aufmerksamkeit. 2013 wurde „Ich bedanke mich für alles“ beim Festival Radikal Jung prämiert, 2015 erhielt die Gruppe für „Lichtung“ den Kritikerpreis des Stuttgarter Theaterpreises.
 
O-Team versteht sich als freie Gruppe der Darstellenden Künste, die gesellschaftspolitisch aktuelle Themen und Debattenfelder mit herausfordernden künstlerischen Formen verbindet und dabei bestehende Genres ständig erweitert – immersiv, poetisch und intellektuell.
 
www.team-odradek
https://vimeo.com/oteam
https://www.facebook.com/team.odradek