Double Diskurs Nr. 9 - Übers Sprechen sprechen

Der Double Diksurs war live am 30.10.2020 10:00-12:00. Hier gibt es den Diksurs zum Nachhören und Sehen.

Mit dem double-Diskurs lädt die Redaktion des Magazins für Puppen-, Figuren- und Objekttheater double regelmäßig ein, aktuelle Entwicklungen des Genres zu reflektieren. In der neunten Ausgabe, die in Kooperation mit dem FIDENAForschungszentrum stattfindet, geht es um die Frage, wie wir über Figurentheater sprechen: Wie beschreiben wir, was wir auf der Bühne sehen, und wie können wir uns darüber verständigen? Wie reden diejenigen, die Figurentheater machen, produzieren oder erforschen?

Es diskutieren

Anne-Kathrin Klatt (Figurenspielerin und Regisseurin)
Dr. Kathi Loch (Projektleiterin Museum der Puppentheatersammlung Dresden)
Tim Sandweg (Künstlerische Leitung Schaubude Berlin und Redaktionsmitglied double)

gemeinsam mit der Leiterin des FIDENAForschungszentrums Mareike Gaubitz.

 

Ursprünglich im Rahmen der FIDENA 2020 geplant, fand der double-Diskurs nun auf der Online-Plattform Zoom statt.

 

 

0 Kommentare

Neuer Kommentar