Neuerscheinungen

Arbeitsbuch "Der Dinge Stand" ist veröffentlicht

01. Juli 2018

Texte zum Thema Zeitgenössisches Figuren- und Objekttheater.

Am 29. Juni 2018 wurde in der Schaubude Berlin das neue Arbeitsbuch vorgestellt.

Wie kaum ein anderes Genre der darstellenden Künste hat sich das zeitgenössische Figuren- und Objekttheater in den letzten Jahrzehnten stets neue ästhetische Felder erobert. „Der Dinge Stand“ legt nun erstmalig konsequent den Fokus auf die vielschichtigen Verbindungen seiner performativen Spielformen und -materialien zu gesellschaftlichpolitischen Phänomenen. Das Arbeitsbuch präsentiert mit Originalbeiträgen, Gesprächen und umfangreichem Fotomaterial künstlerische Positionen des Theaters der Dinge zur  Digitalisierung, zur Protestkultur, zu Körperbildern und Themen wie Heimat und Migration sowie Erinnerungspraktiken. Der Band wird zweisprachig (deutsch/englisch) erscheinen.

Das Buch kann im Deutschen Forum für Figurentheater gekauft werden.

Einen kleinen Einblick gibt es HIER