Ausschreibungen

Jetzt bewerben für den "amarena"

15. November 2021

Bereits zum siebten Mal schreibt der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) 2022 den Deutschen Amateurtheaterpreis amarena aus.

Ziel der Preisvergabe ist es, die hohe Qualität und die vielfältige Schaffenskraft des Amateurtheaters der Öffentlichkeit vorzustellen und über die künstlerische Arbeit den gesellschaftlichen Diskurs anzuregen. Es werden insgesamt 10.000 € an Preisgeld vergeben.

Bewerbungen sind in den folgenden Kategorien möglich:

  • Darstellende Künste
  • Darstellende Künste mit Kindern und/oder Jugendlichen
  • Darstellende Künste mit Senior*innen
  • Darstellende Künste in Zeiten der Pandemie
  • #wirwerdenwieder Wirken eines Amateurtheaters in Zeiten der Pandemie

Zudem wird durch den Verein Theaterleben e. V. ein Sonderpreis ausgelobt:

  • #connect Amateurtheater verbindet!

Auch Figurentheaterproduktionen können sich auf die verschiedenen Kategorien bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2021.

Zur ausführlichen Ausschreibung und den Bewerbungsvoraussetzungen geht es hier:

amarena Ausschreibung