Foto-Rückblick FIDENA 2018

06. Juni 2018

Die Fotograf*innen Christina Stollenwerk, Simon Baucks und Daniel Sadrowksi haben das Festival für uns in Bildern festgehalten.
 

In der Galerie im oberen Reiter, finden Sie zahlreiche Fotos von der FIDENA 2018.
Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.
Viel Freude beim Anschauen!

MY OWN PUSSYHAT

Dienstag, 15. Mai, 15:00-18:00 Uhr

Festivalzentrum | Rotunde

My Own Pussyhat

Offene Strickrunde mit Tipps und Tricks von Expertinnen

Eintritt frei


 

My own Pussyhat

Die Pussyhat ist eine Mütze. Aber sie ist auch Symbol des Widerstands gegen Diskriminierung, Ungleichheit und Frauenfeindlichkeit. Ausgangspunkt war der Spruch Donald Trumps: Grab 'em by the pussy. You can do anything. Daraufhin kreierten Jayna Zweiman und Krista Suh aus den USA pinke Mützen mit Katzenohren und riefen die Pussyhat-Bewegung ins Leben. Menschen aus der ganzen Welt beteiligten sich, auch 2018 tauchen die Mützen wieder auf, und sie werden immer bunter. Im Festivalzentrum wird es eine Strickecke geben. Hier findet ihr Material und Tipps!

Am 15. Mai ab 15:00 Uhr wird uns der Handarbeitskreis der Emmaus-Gemeinde aus Bochum-Weitmar besuchen, bei diesen Damen können wir uns alle noch was abgucken! Gemeinsam sind wir viele. Machen wir die Welt pink. Oder bunt. Miau.

 

Foto: DC Women's March   January 21, 2017   Liz Lemon   Flickr

Programm 2018

Programmheft 2018

Hier finden Sie das Programmheft