Theater / Künstler

Helios Theater

Postfach 14 67
D-59004 Hamm

Telefon: 02381 / 92 68 37
Fax: 02381 / 92 68 38



Theaterstatus:
Professionelles Theater

Intendanz:
Barbara Kölling, Michael Lurse

Das HELIOS Theater
 
Das HELIOS Theater wurde 1989 als freies Theater in Köln gegründet und zog 1997 nach Hamm/Westfalen.
Dort konnten die Theatermacher 2004 mit dem Theaterhaus im Kulturbahnhof eine moderne Spielstätte eröffnen, die in Konzept und Ausbau speziell auf ein junges Publikum zugeschnitten ist.
Barbara Kölling und Michael Lurse prägen seit dessen Gründung als künstlerische Leiter die Arbeit des Theaters und entwickeln gemeinsam mit Künstlern unterschiedlichster Sparten Produktionen und Performances für alle Altersgruppen; teils als Koproduktionen mit anderen Theatern.
Die Inszenierungen des HELIOS Theaters werden regelmäßig zu Festivals in Deutschland und ganz Europa eingeladen und sind in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet worden.
Darüber hinaus ist das HELIOS Theater in nationale wie internationale Netzwerke eingebunden, wie z.B. das europäische Theaternetzwerk „small size“.
Nicht zuletzt ist das engagierte Gesamtkonzept der Grund dafür, dass das HELIOS Theater 2009 mit dem ASSITEJ-Preis ausgezeichnet wurde und sich 2011 über die Nominierung für den George-Tabori-Preis freuen konnte.
Aktuelles Stück:
 
„SUCHE FINDE FREUND“
für Menschen ab 4 Jahren
Ein Spiel mit Worten
 
Den Mund aufmachen, die Zunge rollen, die Lippen aufeinander pressen - schon purzeln da Töne raus. Töne und Buchstaben und Silben und Worte und Reime. Was für ein wunderbares Spielzeug! Die kann man sich zuflüstern oder zurufen und zackzack – ist da ein Rhythmus. Und singen kann man ja auch. Eine kleine Melodie. Zusammen.
 
Da sind zwei, die suchen einen Freund – einen echten. Doch wie findet man den? Und wo? Wie gibt er sich zu erkennen? Überall suchen sie und schließlich... finden sie ihn, nein, finden sie sich - ja, Freund gefunden!
Voller Leichtigkeit hat Regisseurin Barbara Kölling in dieser Inszenierung Sprachspiele, Klang, Musik und Gesang mit einer Geschichte über Freundschaft verwoben.  
 
Ensemble:
Inszenierung: Barbara Kölling
Spiel: Matthias Damberg und Holger Queck
Technisches Mitspiel: Jolanda Uhlig
Musik: Holger Queck
Bühne: Michael Lurse
 
Aktuelles Repertoire:
 
ab 2 Jahren: HOLZKLOPFEN, Ha zwei oohh, TONGESTALTEN
Ab 4 Jahren: SUCHE FINDE FREUND
Ab 6 Jahren: Spiel der Kräfte
Ab 8 Jahren: Hinter den Spiegeln
Jugendliche / Erwachsene: Kante
 
Ausstattung:
Zuschauerraum: 200 Plätze; Bühnenraum: 12 m B, 8 m T, 4 m lichte H