Theater / Künstler

Puppentheater am Böckerhof

Wittekindstr. 28
D-42659 Solingen

Telefon: 0212 / 2 47 39 09
Fax: 0212 / 2 47 39 10



Theaterstatus:
Professionelles Theater

Intendanz:
Wolfgang Wieden (Technik, PR), Eva Wieden (Künstlerische Leitung)

Das Puppentheater am Böckerhof wurde am 25.10.1998 von Violettas Puppenbühne eröffnet. Gespielt werden hauptsächlich Märchen und Kasperstücke. Alle Stücke sind Eigenproduktionen, d.h. Text, Musik, Bühnenbild und Puppen werden selbst konzipiert, gebaut und gespielt.
Repertoire:
Alle Stücke ohne Autorenangabe sind Bearbeitungen von Violettas Puppenbühne. Das gesammte Repertoir kann auch mobil gespielt werden.

Mächenstücke:
Aschenputtel
Dornröschen
Frau Holle
Der Froschkönig
Der gestiefelte Kater
Rotkäppchen
Rumpelstilzchen
Schneewittchen
Die Sterntaler
Der Wettlauf zwischen Hase und Igel

Kasperstücke:
Flieg' zum Mond, Kasper!
Ein Geburtstagsgeschenk für den Kasper
Die gestohlenen Weihnachtskugeln
Kasper, jetzt wird aufgeräumt
Das Ostergeschenk der Prinzessin
Osterhase Kuschelnase
Rolli, der Schneemann
Der verträumte Weihnachtsmann
Wie der Kasper zählen lernte
Der Wunschzettel vom Kasper
Der Zauberstein

Präventionsstücke:
Zwei Hühnerbeine und ein Ei - Mit dem Kasper im Straßenverkehr
Da muss ich ganz alleine durch... - Figuren-Theater-Spiel zur Gewaltprävention in Grundschulen
Die Feuer-Zauber-Show - Figuren-Theater-Spiel zur Brandschutzerziehung für Kinder

Erwachsenenstücke:
Die erzwungene Heirat - Eine Komödie von Molière

andere:
Kleines Kätzchen Naseweis
Der Josa und die Zauberfiedel / Janosch
 
Ausstattung:
Zuschauerraum: 100 Plätze
Bühnenraum: 5 m Breite, 2,50 m lichte Höhe
Beleuchtung: bis 96 Kanäle DMX gesteuert, 32 Dimmerkanäle, 100 verschiedene Scheinwerfer
Beschallung: Mischpult für 4 drahtlose Micros, CD, MD, MC, Effekte, Endstufe 2 x 200 W auf 8 Boxen
Licht und Ton sind variabel in einem traversen System befestigt.