Theater / Künstler

Kasperkoffer

Sternstraße 57
D-40479 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 4 91 23 12



Theaterstatus:
Professionelles Theater

Intendanz:
Christoph Stüttgen

Von 1975-93 Künigeskinner Kaspertheater mit Birgitta Wolff. 1994 Gründung: Der Kasperkoffer. Kaspermärchen aus eigener Feder. Jedes Jahr eine Inszenierung. Eine alte Tradition des Handpuppenspiels wird hier lebendig weitergeführt, das Kasperspiel immer wieder neu erfunden. Von C. Stüttgen sind "Similia Similibus" ein Kasperstück in 5 Akten als Buch und Kassette sowie "Von dem doppelten Kasper und falschen Gespenstern", 9 Kaspermärchen als Buch im FIV Verlag erschienen. Mitglied des VDP.
Repertoire:
Kasper aus dem Koffer und der Fischer und seine Frau, 1995, ab 3 J.;
Das Schwein unterm Apfelbaum, 1996, ab 3 J.;
Der wilde Wassermann, 1998, ab 3 J.;
Similia Similibus, 1999, ab 3 J.;
Der doppelte Kasper, 2000, ab 3 J.;
Der weiße Hase, 2001, ab 3 J.;
Der Glitzerstein, 2002, ab 3 J.;
Der Schelm mit der Mütze, 2003, ab 3 J.;
Kaspermärchen, Stüttgen, ab 3 J.;