Künstler / Akteure

Das Puppentheater Magdeburg: Ausprobieren ausdrücklich erwünscht

von Kathrin Singer

Aus dem ersten speziell für ein Puppentheater errichteten Zweckbau im Magdeburger Stadtteil Buckau ist längst ein kleines Imperium geworden mit festem Ensemble, der von Touristen und Magdeburgern gleichermaßen geliebten größten Figurenspielsammlung Mitteldeutschlands in einer benachbarten Gründerzeitvilla sowie aufwändigen, überregional beachteten Figurentheaterfestivals mit internationaler Beteiligung.

Künstler / Akteure

Judith Mähler – die Erschafferin

von Tom Mustroph

Judith Mähler baut Puppen. In einem Hinterhof im Prenzlauer Berg, unweit der Gethsemanekirche, einst ein Zentrum der Bürgerrechtler in der späten DDR, hat die gebürtige Berlinerin ihr Atelier eingerichtet. Der Hof ist grün, wild bewachsen mit allerlei Pflanzen. Man fühlt sich sofort weggetragen aus dem Getümmel der Stadt an einen Ort der Ruhe und Gelassenheit. Judith Mähler steht schon an der Tür.

Künstler / Akteure

Der perfekte brutale Schein: Suse Wächter und ihre Puppen

von Pia Soldan

Ihre Arbeit lebt von der ständigen Ambivalenz zwischen zufälligem Entstehen und perfektioniertem Handwerk – Suse Wächter ist nicht nur eine der namhaftesten Puppenbauerinnen Deutschlands, sondern auch Regisseurin und Puppenspielerin. Wir haben sie während der Proben am Badische Staatstheater Karlsruhe besucht.

Künstler / Akteure

Nachwuchs im Portrait: Johanna Kolberg arbeitet an Utopien

von Max Florian Kühlem

Am Düsseldorfer Stadttheater wertet sie die Produktion „Das Versprechen“ durch eine spannende Mischung aus Schau- und Figurenspiel auf. Mit ihrer eigenen Truppe Komplexbrigade entwirft sie von Berlin aus spannende immersive Räume, Abende zwischen Performance-Theater, Game und Installation. Die gerade mal 21-jährige Johanna Kolberg macht sich mit außergewöhnlichem Spiel, eigenen Themen und experimentellen Zugriffen einen Namen in der Figurentheaterszene.

Künstler / Akteure

Nachwuchs im Portrait: Winnie Luzie Burz und das Theater der Stimme

von Tobias Prüwer

Vor ihrem Studium des Figurenspiels in Stuttgart absolvierte die junge Schwäbin eine Ausbildung in klassischem Gesang. In eigenen Arbeiten führt sie beide Welten zusammen.

Künstler / Akteure

Immer im Werden: Der Puppenbauer Christian Werdin

von Max Florian Kühlem

Eigentlich wollte Christian Werdin Schiffsbauer werden. Doch eine typisch ungerade DDR-Biographie brachte ihn ganz woanders hin: zum Puppenbau. Und das ist gut so. Werdins ständige Suche nach den perfekten Proportionen, nach Lebendigkeit und größtmöglichem Ausdruck in der Figur hat ihm einen exzellenten Ruf beschert. Ein Werkstattbesuch.

Künstler / Akteure

Frei und unabhängig: Handmaids Berlin

von Max Florian Kühlem

Manchmal kann es unabsehbare Folgen haben, wenn man sich in der Uni nebeneinander setzt: Aus den Figurentheater-Studentinnen Sabine Mittelhammer, Ulrike Langenbein und Astrid Kjær Jensen wurde so die Gruppe Handmaids.

Künstler / Akteure

Die vielen Leben des Hamster Damm

von Max Florian Kühlem

Was macht eigentlich Joachim Damm, der sich selbst Hamster Damm nennt? Bevor er mit seinem Projekt "Fluchtkunst" am Wettbewerb um den Fritz-Wortelmann-Preis teilnimmt, blicken wir auf das wechselvolle Leben des Berliner Künstlers, für den nicht nur Figurentheater, sondern immer auch der Begriff des Gesamtkunstwerks von Bedeutung war und ist.

Künstler / Akteure

Zwischen Kamera und Bühne - der Allrounder Bodo Schulte

Als neu ernannter Coach der Casting-Show "Die Puppenstars" berät er aktuell erfahrene Künstler und motivierte Nachwuchstalente, die den Auftritt vor einem Millionenpublikum erwägen. Grund genug, ihn einmal vorzustellen!

Künstler / Akteure

Gedanke und Welt - Die Dramaturgin Kathi Loch

von Astrid Griesbach

Ein Tag im frühen Sommer 2010. Ich gehöre zu einer kleinen Gruppe Interessierter, die an einer Stadtführung durch Düsseldorf teilnehmen. In Gera!

Ein mir scheinbar bekannter Weg durch die Stadt Gera bekam eine Verzerrung. Die Stadtführung wurde von der aus Düsseldorfer stammenden Dramaturgin Kathi Loch angeführt. Der Brunnen vor dem Geraer Rathaus wurde zum Narrenbrunnen und zum Beweis krächzte aus einem kleinen Kassettengerät Karnevalsmusik. Düsseldorf?

Künstler / Akteure

35 Jahre Puppen & Masken – Verleger Wilfried Nold

von Anke Meyer

Auf der Suche nach Büchern zu einem bestimmten Thema des Puppentheaters – oder, noch schlimmer, zum Objekttheater – ist man auch in sehr guten Buchhandlungen meistens verraten und verkauft. Abhilfe in diesem Dilemma verschafft seit vielen Jahren, ebenso unprätentiös wie beharrlich, der Verleger und Versandbuchhändler Wilfried Nold.

Künstler / Akteure

Feste Größe - Der Puppenspieler Wilfried Reach

von Tobias Prüwer

Von der Ein-Mann-Nische zur Sparten-Säule: Vor 21 Jahren begann das Puppentheater am Leipziger Theater der Jungen Welt als zartes Pflänzlein. Puppenspieler Wilfried Reach war von Anfang an dabei.

Künstler / Akteure

Zwischenwelten –
Über die Theaterarbeit
der Uta Gebert

von Gert Engel

„Jakusch“, „Cocon“, „Anubis“, „Limen“: ihre Inszenierungen sind immer mit nur einem kurzen, präzisen Wort überschrieben, das dazu auch kein deutsches ist. Ein Zufall, wie sie selber meint. Der aber doch Gründe hat.

 

Portrait neu - alter Spot

In der Ruhe liegt die Kunst - Antje Töpfer

von Kerstin Turley

Das künstlerische Schaffen von Antje Töpfer auf einen Punkt zu bringen, ist nicht leicht. Nähert man sich der diplomierten Figurenspielerin über ihre bisherigen Produktionen, ist man erstaunt, wie vielfältig die Arbeiten sind:
Theaterinszenierungen für Erwachsene und Kinder, Performances, Installationen, Masken- und Puppenbau, Ausstattungsarbeiten und multimediale Projekte.

Künstler / Akteure

Albrecht Roser - Eine Einführung

von Anke Meyer

 

Zwei Gespräche über Albrecht Roser und einige Worte vorab.
 

Wir haben das Jahr 2011 - Kleist-Jahr! Es jährt sich der 200. Todestag des romantischen Dichters und Verfassers der Abhandlung "Über das Marionettentheater". Und es ist auch das Gustaf-Jahr! Clown Gustaf, die berühmte Figur des international bekannten und verehrten Marionettenspielers Albrecht Roser, wird 60 Jahre alt - bereits 1951 trat die Marionette mit dem unverwechselbaren Holzkopf das erste Mal mit seinem Schöpfer öffentlich auf.