Theater

Kolk 17 – eine Kulturinstitution für Figurentheater in Lübeck

von Katrin Ullmann

In Lübeck entstehen neue Synergien: Aus dem TheaterFigurenMuseum und dem Figurentheater Lübeck ist das „KOLK 17 Figurentheater & Museum“ hervorgegangen. Katrin Ullmann berichtet über die Geschichte beider Institutionen, über aktuelle Entwicklungen und zukünftige Pläne.

Künstler / Akteure

Das Hamburger Puppentheater: Putzen für die Puppen

von Falk Schreiber

Figurentheater hat es in Westdeutschland schwer: Meist wird es ausschließlich als Theater für Kinder wahrgenommen. In Hamburg kämpft Alexander Pinto gegen diese verengte Perspektive. Ein anstrengender Kampf. Aber ein lohnender.

Künstler / Akteure

Das Puppentheater Magdeburg: Ausprobieren ausdrücklich erwünscht

von Kathrin Singer

Aus dem ersten speziell für ein Puppentheater errichteten Zweckbau im Magdeburger Stadtteil Buckau ist längst ein kleines Imperium geworden mit festem Ensemble, der von Touristen und Magdeburgern gleichermaßen geliebten größten Figurenspielsammlung Mitteldeutschlands in einer benachbarten Gründerzeitvilla sowie aufwändigen, überregional beachteten Figurentheaterfestivals mit internationaler Beteiligung.

Künstler / Akteure

Der perfekte brutale Schein: Suse Wächter und ihre Puppen

von Pia Soldan

Ihre Arbeit lebt von der ständigen Ambivalenz zwischen zufälligem Entstehen und perfektioniertem Handwerk – Suse Wächter ist nicht nur eine der namhaftesten Puppenbauerinnen Deutschlands, sondern auch Regisseurin und Puppenspielerin. Wir haben sie während der Proben am Badische Staatstheater Karlsruhe besucht.

Theater

Das Kölner Künstler Theater - Vom Kindergeburtstag zur eigenen Bühne

von Max Florian Kühlem

Grüne Balkone, das lag wohl auf der Hand, leuchten dem Besucher des neuen Kölner Wohnviertels am Grünen Weg schon von weitem entgegen. Damit in der ruhigen Ecke des begehrten Ehrenfelds nicht nur gewohnt, sondern auch gelebt und Kultur genossen wird, begrüßten Stadt und Bauherr (die GAG Immobilien AG) die Ansiedlung eines Theaters.

Museen

Die Puppentheatersammlung Dresden - Einzigartig und stets im Kampf um jeden cm²

von Dr. Katharina Loch

In Dresden, auf einer Anhöhe über der Neustadt, thront ein wahres Kuriosum: die Ende des 19. Jahrhunderts erbaute Garnisonskirche. Von außen ein opulenter, mit zahlreichen Türmchen und Erkern behangener, aber sonst nicht besonders merkwürdiger Bau, erweist sie sich von innen als Doppelwesen mit gespaltener Persönlichkeit.

Theater

Ensemble im Zeichen des Doppelgängers - Puppentheater Halle

von Franziska Reif

Das Puppentheater Halle wird sechzig. Gegründet 1954 unter dem Einfluss osteuropäischer Ensemblekunst, hat das Haus ab Mitte der Neunziger zu nationalem wie internationalem Renommee gefunden.

Künstler / Akteure

Gedanke und Welt - Die Dramaturgin Kathi Loch

von Astrid Griesbach

Ein Tag im frühen Sommer 2010. Ich gehöre zu einer kleinen Gruppe Interessierter, die an einer Stadtführung durch Düsseldorf teilnehmen. In Gera!

Ein mir scheinbar bekannter Weg durch die Stadt Gera bekam eine Verzerrung. Die Stadtführung wurde von der aus Düsseldorfer stammenden Dramaturgin Kathi Loch angeführt. Der Brunnen vor dem Geraer Rathaus wurde zum Narrenbrunnen und zum Beweis krächzte aus einem kleinen Kassettengerät Karnevalsmusik. Düsseldorf?

Künstler / Akteure

35 Jahre Puppen & Masken – Verleger Wilfried Nold

von Anke Meyer

Auf der Suche nach Büchern zu einem bestimmten Thema des Puppentheaters – oder, noch schlimmer, zum Objekttheater – ist man auch in sehr guten Buchhandlungen meistens verraten und verkauft. Abhilfe in diesem Dilemma verschafft seit vielen Jahren, ebenso unprätentiös wie beharrlich, der Verleger und Versandbuchhändler Wilfried Nold.

Künstler / Akteure

Feste Größe - Der Puppenspieler Wilfried Reach

von Tobias Prüwer

Von der Ein-Mann-Nische zur Sparten-Säule: Vor 21 Jahren begann das Puppentheater am Leipziger Theater der Jungen Welt als zartes Pflänzlein. Puppenspieler Wilfried Reach war von Anfang an dabei.

Künstler / Akteure

Zwischenwelten –
Über die Theaterarbeit
der Uta Gebert

von Gert Engel

„Jakusch“, „Cocon“, „Anubis“, „Limen“: ihre Inszenierungen sind immer mit nur einem kurzen, präzisen Wort überschrieben, das dazu auch kein deutsches ist. Ein Zufall, wie sie selber meint. Der aber doch Gründe hat.

 

Theater

Kreative Vielfalt - Das marotte-Figurentheater

von Gerrit Münster

Die marotte ist ein Begriff, der vor allem im badischen Raum für unterhaltsames, ironisches und professionell gestaltetes Figurentheater steht. Das von den beiden studierten Puppenspielern Thomas Hänsel und Frank Soehnle gegründete marotte-Figurentheater wurde 2010 zur beliebtesten Kultureinrichtung in Karlsruhe gewählt und die feste Spielstätte im Gebäude eines ehemaligen Gaswerks lockt jährlich etwa 35.000 Zuschauer an den Rand der Innenstadt.
Theater

Subversives, poppig verpackt - half past selber schuld

von Andreas Meyer

 

Grelle Kostüme, Quietschgeräusche, knackige Songs, sprechende Ampeln oder Pflastersteine: die Welt des deutsch-israelischen Künstlerduos „half past selber schuld“ ist bunt – und auch ziemlich durchgeknallt.

 

Festivals

Stadt, Land, Welt – Das Erlanger figuren.theater.festival

von Meike Wagner

Seit über 30 Jahren ist das Internationale Figurentheater-Festival in Erlangen (mit den Partnern Nürnberg, Fürth und Schwabach) eine wichtige Größe für die Figurentheater-Szene, führt es doch alle zwei Jahre wie kaum ein anderes Festival das Figurentheater weit an die Grenzen seiner gängigen Genre-Traditionen.

Theater

Theaterkosmos zu entdecken - Thalias Kompagnons

von Katja Spiess

Es gibt Puppentheater, Objekttheater, Bildertheater, multimediales Theater, und es gibt THALIAS KOMPAGNONS. Es gibt Theater für die große Bühne, Kammerspielformate und Theater am Küchentisch und THALIAS KOMPAGNONS.