Workshops/Tagungen

Künstliche Intelligenz - Inszenierung und Tagung in Zürich

26. März 2014

"ECCE HOMO - Eine theatrale Mutmassung über das Geheimnis von Intelligenz und Bewusstsein"  heißt ein Theaterprojekt von 1visible, das in Zusammenarbeit mit dem Artificial Intelligence Lab der Universität Zürich und dem Neurorobotiker Dr. Manfred Hild von der Humboldt-Universität Berlin entwickelt wurde.

In ungeahnte Möglichkeiten für ein neues Menschenbild eröffnen sich im poetisch-surrealen Aufeinandertreffen von Menschen, Maschinen, Robotern und Puppen.

Premiere ist am 2. April 2014 in der Roten Fabrik in Zürich

 

Am 6. April, ebenfalls in der Roten Fabrik, wird zum "Tag der künstlichen Intelligenz" eingeladen - in Referaten, ROboter-Workshops, Präsentationen und einer Podiumsdiskussion werden technische und ethische, künstlerische und wissenschaftliche Fragen der Verbidnugn von Mensch und Maschine erörtert.

 

mehr unter  www.rotefabrik.ch/de/home/

 

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.