14.-17. Juli: Kommt zum Die-Wo-Spielen-Festival!

12. Juli 2016

Es wird zum neunten Mal organisiert von Stuttgarter Figurentheater-Studierenden.

14. bis 17.Juli 2016

Alle DIE-WO-SPIELEN packen ihre Koffer und nehmen mit: Zahnbürste, Marionettenfaden und altvertraute Vorfreude. Das Figurentheaterfestival „Die-Wo-Spielen”–zum neunten Mal organisiert von den Studierenden des Studiengangs Figurentheater der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HMDK) Stuttgart – stellt Fragen, denn alle Die-Wo-Spielen forschen. Vor allem, was es für den „Nachwuchs” gerade bedeutet, theaterschaffend zu sein.

Eingeladen sind École Nationale Supérieure des Arts de la Marionnette (ESNAM) Charleville-Mézières, Divadelnífakulta AMU (DAMU) Prag und Dramatic Arts Center (DAC) Teheran.

Vier Tage lang werden sich die Vielgestaltigkeit und der Geist des zeitgenössischen Figurentheaters entfalten, besonders innerhalb der mitgebrachten Stücke. Und die Kunst, die nun mal eine darstellende ist, hofft darauf, von vielen Augen gesehen zu werden. Deshalb lädt das Die-Wo-Spielen 2016 alle Belustigten zum Zuschauen, Verweilen, In-Kontakt-Treten ein. Alle-die-wo-interessiert-sind, es gilt, das zu erforschen, was Figurentheater gerade bedeutet.

Die-Wo-Spielen ist getrieben von der unbändigen Energie, die dem Spiel innewohnt. Von Studierenden für Studierende und den Rest der Welt, um die Spielregeln der anderen kennenzulernen.

www.die-wo-spielen.de/festival-2016

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.