Puppenspieler*in für Theaterproduktion gesucht

01. Mai 2019

Bewerbungen für die Produktion (4+, Premiere im Dezember) sind bis zum 10. Mai möglich

Proben und Vorstellungen:
4 Wochen zwischen dem 29.Juli und 8. September (Zeitraum wird noch festgelegt)
2 Wochen vom 2. bis 14. Dezember
Premiere am 15. Dezember am FFT Düsseldorf mit anschließenden Vorstellungen (16.-22.Dezember), weitere Vorstellungsorte und Gastspiele im Jahr 2020 sind in Planung,


Das geplante Stück wird mit der gehörlosen Schauspielerin Pia Katharina Jendreizik und eine*r Puppenspieler*in entwickelt. Erzählt wird eine Geschichte zwischen einem Pinguin und einem Vogel. Die beiden neugeschlüpften Tiere treffen sich in der Einöde der Antarktis und sind aufeinander angewiesen, werden zu Familie und schlagen sich gemeinsam durch. Schnell werden auch ihre Unterschiede deutlich, die sie versuchen zu ignorieren.

Es ist ein Stück ohne gesprochene Sprache. Durch die Kombination Performerin und Puppe soll über die Geschichte hinaus, mit Kommunikation und Unterschiedlichkeit gespielt werden. Das Stückvorhaben verhandelt Abnabelung und das Akzeptieren von Unterschieden in Familie und Freundschaft. Das Team nimmt Kinder als Feedbackgeber*innen in einem Theaterprozess für ihre eigene Altersgruppe ernst und wird mit gehörlosen und hörenden Kindern in Form von Probenbesuchen zusammenarbeiten.

Gesucht wird ein*e Puppenspieler*in mit entsprechender Ausbildung/Erfahrung, die/der Lust hat sich auf etwas Neues ein zu lassen und bei weiteren Vorstellungen in der Zukunft dabei sein kann. Gebärdensprachkenntnisse sind keine Voraussetzung aber Interesse und Offenheit

Kontakt: wera.mahne@gmx.de
Bewerbungen sind ab jetzt, bis spät. 10 Mai möglich (je früher, desto besser)

Team
Regie: Wera Mahne
Spiel: Pia Katharina Jendreizik
Autorin, Bühne, Kostüme und Puppenbau: Anna Siegrot
Video, Animation und Dramaturgie: Declan Hurley
Produktionsleitung: Esther Schneider

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.