Artikel und Essays zum Puppenspiel gesucht

13. September 2018

Die Zeitschrift Critical Stages sucht Beiträge für die Sonderausgabe #19 (Juni 2019)

Critical Stages/Scènes critiques, die Zeitschrift der International Association of Theatre Critics (AICT-IATC), lädt dazu, für die Sonderausgabe #19 (Juni 2019) Artikel und Essays zum Stand des zeitgenössischen Puppenspiels und die Entwicklung seiner vielfältigen Formen zusammen mit anderen Bühnentraditionen einzureichen.

Mögliche Themen sind unter anderem die folgenden:

  • Schattentheater - als eigenständige und ergänzende Kunstform zu Tanz, Theater und Oper
  • Computer und Programmierung - wie haben sich Puppenspiel und Schattenspiele im 21. Jahrhundert entwickelt?
  • Objekte, Skulpturen und bildende Kunst als Schwesterkünste des Puppenspiels
  • Von der Puppenspielfamilie bis zur akademischen Ausbildung von Puppenspielern: Hat sich das Puppenspiel von seinen populären Formen abgewandt?
  • Asiatische Aufführungstraditionen (u.a. Puppen und Schattentheater) bereichern seit Jahrhunderten die westliche Kultur. Reist das westliche künstlerische Puppenspiel zurück? Oder ist der Einfluss einseitig?
  • Das afrikanische Puppenspiel lebt in vielen Formen, mit schönen Beispielen der Zeitgenossenschaft - wie entwickelt es sich?
  • Animationsfilm und Puppenspiel sind Zwillingsschwestern und werden in vielen Kulturen in Universitäten und Konservatorien kombiniert. Wie ist ihr Status und ihre Entwicklung im Zeitalter der Computer?
  • Kindertheater und Puppenspiel - wachsen sie mit anderen Theaterformen oder bleiben sie dort, wo sie einmal waren?

Bewerbungsverfahren

  • Vorschläge von ca. 250 Wörtern (und einer kurzen Biografie) in Microsoft Word sollten bis Ende Oktober 2018 bei der Redaktion eingereicht werden.
  • Endgültiger Entwurf bis Ende März 2019 erwartet
  • Länge: maximal 3000 Wörter
  • Erscheinungsdatum: Juni 2019
  • Sprachen: Englisch oder Französisch

Kontakt/Redaktion: Margareta Sörenson (sorenson.margareta@...) und Jean-Pierre Han (jp.han@...)

Für weitere Informationen: www.critical-stages.org

Quelle: Bundesverband Freie Darstellende Künste

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.