Fortbildung Figurentheater in Bochum - bis Ende März noch Anmeldungen möglich

18. März 2014

Puppenspieler werden

– aber wie?

Orientierungskurs der Fortbildung Figurentheater

 

14 Wochen Vollzeitunterricht mit Themen aus der Bildenden Kunst wie Plastizieren, Malen/Zeichnen, Figuren- und Maskenbau sowie Themen der Darstellenden Künste über Schauspiel, Stimme bis hin zu Dramaturgie, Figuren- und Maskenspiel bieten die Möglichkeit, die eigenen kreativen Fertigkeiten, Begabungen und Fähigkeiten und deren Grenzen kennen zu lernen.

 

Den krönenden Abschluss des Orientierungskurses bietet ein 5-wöchiges Figurentheater-Inszenierungsprojekt, wo alles Erfahrene zusammenfließt.
Nach der öffentlichen Werkschau auf der hauseigenen Studiobühne und Ausstellung der einzelnen Kursergebnisse mit Bildern, Plastiken, Fotodokumentationen, Masken etc. endet diese Orientierungsphase.

Sie ist Teil der Fortbildung Figurentheater und findet vom 07.04.-11.07.2014 im Figurentheater-Kolleg in Bochum-Langendreer statt.

 

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.