Wilde & Vogel in Sibirien

24. April 2014

"Panopticon" ist der Titel der Zusammenarbeit des Figurentheaters Wilde & Vogel aus Leipzig mit dem Teatr Kukol Gulliver, dem städtischen Puppentheater der Stadt Kurgan in Westsibirien. Nach einem gemeinsamen Workshop im vergangenen Jahr sind Wilde & Vogel für sechs Wochen in Kurgan und erarbeiten mit den Ensemblemitgliedern des Theaters eine Inszenierung zum Thema Sehen und Beobachten, Überwachung und Selbstbetrachtung. Michael Vogel zeichnet verantwortlich für Regie und Ausstattung, Charlotte Wilde für die Musik, am 1. Mai ist Premiere.
 

www.figurentheater-wildevogel.de

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.