VDP verleiht "Die spielende Hand" in Lübeck

04. Oktober 2016

POSSEHL-Stiftung Lübeck für langjährige Förderung des Figurentheates geehrt.

In diesem Jahr ehrt der Verband Deutscher Puppentheater e.V. die POSSEHL-Stiftung Lübeck für die langjährige und besondere Förderung der Kunstform Puppen- und Figurentheater. Das Engagement der POSSEHL-Stiftung sowohl für das Theaterfigurenmuseum Lübeck als auch für das Figurentheater Lübeck wurde am 1. Oktober 2016 mit der Verleihung der "Spielenden Hand" ausgezeichnet.

Die Preisverleihung fand im Figurentheater Lübeck statt, welches im nächsten Jahr sein 10jähriges Bestehen feiern wird, und war gleichzeitig der Auftakt zu einem jährlichen, zum 4. Mal stattfindenden Festival, das den regelmäßigen Spielplan des Theaters um Glanzlichter der nationalen und internationalen Figurentheaterszene erweitert.

Mit der von Jürgen Maaßen geschaffenen Holzskulptur "Die Spielende Hand" wird seit 2002 der herausragende Einsatz für das Wohl des Figuren- und Puppenspiels gewürdigt.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.