Grünschnabel-Preis ausgeschrieben

06. Mai 2019

Jetzt für den Aargauer Förderpreis für junges Figurentheater bewerben

Der Regierungsrat des Kantons Aargau verleiht am 14. Figura Theaterfestival 2020 in Baden zum neunten Mal den Grünschnabel-Förderpreis für junges Figurentheater in der Höhe von CHF 10’000. Er zeichnet damit eine junge Bühne aus, die sich am Anfang ihrer beruflichen Tätigkeit befindet und mit Ausdrucksformen des Figuren- und Objekttheaters auf künstlerisch eigenständige Art arbeitet.

Für die Teilnahme am Grünschnabel-Wettbewerb gelten im Besonderen die folgenden Kriterien:
• Die Festivalleitung nominiert vier bis sieben Produktionen von jungen Bühnen, die ihre Spieltätigkeit nicht früher als sechs Jahre vor Festivaldatum aufgenommen haben.
• Aufgrund der bis spätestens 31. Juli 2019 eingereichten Unterlagen (Anmeldeformular, beruflicher Werdegang, Stückbeschreibung,
Fotos / Vimeo-Link, Spieltermine) und nach erfolgter Visionierung entscheidet die Festivalleitung über eine Aufnahme ins Festivalprogramm.
• Eine vom Regierungsrat des Kantons Aargau zusammen mit der Festivalleitung eingesetzte Jury beurteilt die nominierten Aufführungen und begründet ihren Entscheid an der Preisverleihung.
• Der Preis wird an eine Einzelspielerin, einen Einzelspieler oder ein Ensemble verliehen. Diplomarbeiten werden zugelassen, sofern sie sich weiterentwickelt haben und auf Tournee gehen.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.