Helios Theater veranstaltet internationales Festival

18. November 2016

„Hellwach“ ist ein Begegnungsraum für Menschen jeden Alters, auch die jüngsten.

Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Helios Theater das internationale Theaterfestival „Hellwach“ in der Region. Es ist ein Begegnungsraum für Menschen jeden Alters, auch den jüngsten. In Hamm sowie in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Kamen, Lippstadt und Lünen werden Theaterproduktionen präsentiert, die sich in ihrer inhaltlichen und ästhetischen Auseinandersetzung auf Neuland begeben. Das siebte "Hellwach" findet vom 11. bis 19. Februar 2017 statt.

Eingeladen sind Stücke für die Allerkleinsten, für Jugendliche und Erwachsene – die Compagnien „Aaben dans“ aus Dänemark, „Le fil rouge“ aus Frankreich, „Piccoli Principi“ aus Italien, „Thalias Kompagnons“ aus Deutschland, „Tiyatrotem“ aus der Türkei (Foto), das „Magnet Theatre“ aus Südafrika und das „Ishyo Arts Center“ aus Ruanda.

Diskussionen und Gespräche runden das Festivalprogramm ab und bieten den Besuchern die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Hier geht es zum Programm.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.