Figurentheaterstudentin sucht Spiel-Möglichkeit

06. Februar 2018

Li Kemme studiert im letzten Jahr an der HMDK Stuttgart und sucht Engagements ab Sommer 2018.

Name: Li Kemme
Alter: 28
derzeitiger Wohnort: Stuttgart
Ausbildung: 3. Jahr Studium Figurentheater HMDK-Stuttgart
Abschluss: Theaterpädagogik B.A. Hochschule Osnabrück
Zeitraum: Ich bin flexibel ab Juli 2018

Ich heiße Li Kemme, bin 28 Jahre alt und wohne derzeit in Stuttgart. Ich schließe diesen Sommer mein 3. Studienjahr Figurentheater an der HMDK-Stuttgart ab. Für mein letztes Studienjahr suche ich nach einer Möglichkeit meine Bühnenerfahrung zu erweitern. Ich suche nach einer Produktion, in der ich spielen und mich mit all meinen Fähigkeiten als Figurenspielerin einbringen kann.

In den drei Jahren meines Studiums habe ich Seminare sowohl zu unterschiedlichen Animations- und Spielformen mit Puppe, Figur, Maske, Objekt und Material, wie auch zum Bau von Figuren (Tischpuppe, Handpuppe, Bunraku, Maske, Marionette), Sprechkunst und Gesang, Tanz, Akrobatik und Feldenkrais absolviert. Im Zuge meiner Eigenarbeit habe ich das Interesse an Figuren aus Motoren, kinetischen und maschinellen Objekte gefunden. Außerdem habe ich im Zuge des Studiums in einigen Inszenierungen im partizipativen Ensemblespiel mitgewirkt und neben dem Studium eine Kindertheaterproduktion im Kollektiv entwickelt und gespielt.

Mir ist es wichtig in den Prozess der Stückentwicklung involviert zu sein, die Figuren oder das Material mit zu entwerfen oder zu bauen, suche dennoch für das Praxisjahr den Schwerpunkt im Spiel. Ich bin offen für eine freie Theaterproduktion oder auch einer Inszenierung an einem festen Haus und interessiere mich für unterschiedliche Genres.

Ich freue mich über Hinweise und Rückfragen: li_kem@posteo.de

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.