Favoriten 2016: Freie-Szene-Akteure aus NRW gesucht

13. Oktober 2015

Das Festival Favoriten 2016 findet Ende September/Anfang Oktober nächsten Jahres in Dortmund statt.

Dabei stehen Produktionen der frei produzierenden darstellenden Künste im Mittelpunkt, die in NRW entstanden sind oder bis zum Zeitpunkt des Festivals noch entstehen. Ziel ist es, bemerkenswerte Arbeiten aus NRW im Festivalprogramm zu zeigen.

FAVORITEN möchte seinen Blick auf die Landschaft der Freien Darstellenden Künste erweitern und ruft alle in NRW basierten Darstellenden Künstler*innen auf, sich aktiv mit gerade entstehenden, geplanten oder bereits realisierten Produktionen auf eine Teilnahme an FAV16 zu bewerben.

Besonderes Augenmerk wird das Leitungsteam von FAVORITEN 2016 auf solche Arbeiten legen, die sich dezidiert mit dem Stadtraum und/oder mit sozialen Kontexten, Gruppierungen, Realitäten auseinandersetzen und dafür eine spezifische künstlerische Form finden. Wie inszeniert ist unsere städtische (und politische) Realität? Wo performen wir auf welche Weise?
Wir stellen uns die Frage, wie unsere Kunst sichtbar machen kann, in welchen inszenierten Realitäten wir uns bewegen. Wie kann die Darstellende Kunst noch gegen die durch-inszenierte Realität ankommen? Schaffen wir es diese zu beleuchten, zu durchleuchten oder gar zu überstrahlen? Wen können wir wie blenden? Schickt uns eure Blendwerke!

Bei euren Einsendungen sind sowohl Arbeiten für den Bühnenraum als auch Aktionen im urbanen Raum mit sozialräumlichem Kontext willkommen. Das Festivalprogramm wird zur Hälfte aus einer Auswahl von Einreichungen gestaltet; die weitere Programmierung erfolgt im Dialog mit den Produktionsorten und mit freien Künstlergruppen aus NRW.
Formale Bedingung für die Einreichung ist, dass die Arbeit in NRW (ko-)produziert oder auf Zusammenarbeit basiert sein muss. Das Spektrum der Ausschreibung umfasst Tanz, Performance, Schauspiel, Kindertheater, Figurentheater, Jugendtheater, Performative Installationen, künstlerische Aktionen und Interventionen sowie alle Formen des Musiktheaters und Formate, die wir noch nicht kennen.

Einsendungen bitte bis zum 31. Januar per Mail oder Post an:

FAVORITEN 2016
Festivalbüro c/o NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste NRW e.V.
Deutsche Straße 10
44339 Dortmund
info@...

Die Entscheidung über die Auswahl teilt das Team von FAVORITEN bis April 2016 mit.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.