"Figuren Focus" im Mouffetard, Paris

09. September 2014

Figurentheater-Inszenierungen aus Deutschland werden  vom 7. Oktober bis 2. Demzember 2014  im Le Mouffetard - Théâtre des arts de la marionnette und dem Goethe-Institut in Paris vorgestellt.  Eingeladen zu der Reihe mit dem Titel "Figuren Focus sind Ilka Schönbein, die Formation Claus, Knecht und Großmann, das Figurentheater Wilde & Vogel und Uta Geberts Numen Company.

 

Zusätzlich bietet Uta Gebert vom 7. bis 9. November einen Workshop an. Und den Abend des  18. November widmet das Mouffetard dem  Puppenspieler und Regisseur Frank Soehnle (figuren theater tübingen)  - mit einem Film über seine Arbeit und anschließendem Gespräch.

 

Figuren Focus - Deuxième édition

Du 7 octobre au 2 décembre 2014

Au Mouffetard - Théâtre des arts de la marionnette / Au Gœthe-Institut

    
"Sinon je te mange" d'Ilka Schönbein du Theater Meschugge, du 7 au 26 octobre
" Grete L. et son K." de Claus, Knecht et Großmann, les 17 et 18 octobre
"Krabat" du Figurentheater Wilde & Vogel, les 4 et 5 novembre

" Manto d'Uta Gebert de la Numen company, du 26 au 30 novembre
    
Stage avec Uta Gebert, du 7 au 9 novembre
Mardi du Mouffetard, rencontre autour de l'œuvre de Frank Sœnle, le 18 novembre

 

Programm unter www.theatredelamarionnette.com

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.