Kindersommerfest im Puppentheater Gera

13. Juni 2016

Als Highlight werden drei Puppentheaterinszenierungen für Kinder ab 4 Jahren gespielt.

Zu einem Kindersommerfest lädt das Puppentheater Gera für Samstag, 18. Juni, von 10 Uhr bis 15 Uhr an den Gustav-Hennig-Platz.

Das Ensemble des Puppentheaters lädt zu einem Fest ein, bei dem nicht nur Familien auf ihre Kosten kommen. Bei einem Mittagsimbiss oder Kaffee und Kuchen gibt es die Möglichkeit, mit Künstlern und Mitarbeitern des Theaters ins Gespräch zu kommen. Auf die Kleinen warten zudem Spiele und Überraschungen mit den Theaterpädagogen. Als Highlight werden drei Puppentheaterinszenierungen für Kinder ab 4 Jahren gespielt, die mit ihren kunstfertigen Figuren und humorvollen wie einfühlsamen Erzählweisen nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen.

Zum Kindersommerfest gibt es einen günstigen Sonderpreis von zwei Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Damit sind der Eintritt und der Besuch einer Vorstellung möglich. Für jede weitere Vorstellung sind nochmals zwei bzw. fünf Euro zu entrichten.

 

10:30 Uhr Der kleine gelbe Hund

Eines Morgens ist er einfach da und winselt: Ein kleiner, heimatloser Hund sitzt vor der Haustür der Malerin Mona. Die beschließt, dass der Hund ein wenig bei ihr bleiben darf. Doch ehe sie es sich versieht, stellt der Racker Monas Alltag auf den Kopf.

Es spielt: Sabine Schramm

 

11:30 Uhr Rapunzel

Die Inszenierung des Grimm-Klassikers ist längst selbst zu einer Legende geworden: Schon seit 1987 lässt das Marionetten-Rapunzel sein langes Haar immer wieder aufs Neue herab.

Es spielt: Marcella von Jan

 

14:00 Uhr Rotkäppchen

Eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm

In der Fassung von Caren Pfeil lernen die jüngsten Zuschauer ein selbstbewusstes Rotkäppchen kennen, das mutig seine eigenen Wege geht und den Wald erkundet.

Es spielt: Lys Schubert

 

Karten sind an der Theaterkasse erhältlich, Telefon 0365-8279105.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.