Figurentheater Chemnitz gewinnt "Kulturlichter"-Preis

18. März 2021

Publikumspreis für digitale Klassenzimmerproduktion "Wandertag im Weltraum"

Die Chemnitzer Produktion „Wandertag im Weltraum“ hat den erstmals verliehenen Deutschen Preis für Kulturelle Bildung „KULTURLICHTER“ in der Kategorie „Preis des Publikums“ gewonnen.

Nominiert waren die drei Projekte „Digitale Übertitelung und Übersetzung im Theater und im Live Stream“ des boat people projekt e.V., „Resolution UNO“ des Niedersächsisches Staatstheaters Hannover sowie die Kooperation des Figurentheaters Chemnitz und des ASA-FF e.V. „Wandertag im Weltraum“. Das Publikum war aufgerufen, per Online-Voting im Zeitraum vom 4. bis 11. März 2021 für seinen Favoriten zu stimmen.

Das digitale Klassenzimmerstück „Wandertag im Weltraum“ bietet Schüler*innen der Klassenstufen 2 bis 5 live-gestreamt und interaktiv eine Reise in die Weiten des Weltraums an. Zusammen mit einem Außerirdischen aus einer fernen Galaxie und einer Astronautin von der internationalen Raumstation ISS erforschen sie den Planeten Erde. Das Stück lädt die jungen Menschen ein, von außen einen Blick auf die Welt zu werfen und sich spielerisch mit den großen Themen der Gegenwart zu beschäftigen. Die teilnehmenden Klassen aus ganz unterschiedlichen Orten kommen an ihren Bildschirmen miteinander und auch mit den Figurentheaterspieler*innen ins Gespräch und bestimmen das Geschehen aktiv mit. An den bisherigen Vorstellungen nahmen u. a. Klassen aus Chemnitz, Brandenburg sowie aus Städten in Nordrhein-Westfalen und Bayern teil, außerdem liegen Anfragen aus Aachen, Saarbrücken, Berlin und sogar von Deutsch-Klassen in Tschechien vor.

Mit der Auszeichnung des finanziell undotierten KULTURLICHTER-Publikumspreises ist eine maßgeschneiderte Beratung für die Weiterentwicklung des Vorhabens verbunden, seien es die professionelle Unterstützung bei der Fortführung des Projektes, bei der technischen Entwicklung, der Netzwerkarbeit oder bei der Weiterentwicklung des Vermittlungskonzepts.

Mehr Infos zum Stück auf der Hompage der Theater Chemnitz

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.