marotte-Figurentheater feiert Jubiläum

08. Oktober 2012

Das marotte-Figurentheater in Karlsruhe feierte 2012 seinen 25. Geburtstag:  im Jahr 1987 übernahmen Thomas Hänsel und Frank Soehnle die Leitung des Karlsruher Marionettentheaters und öffneten das in "marotte-Figurentheater" umbenannte Haus für die vielfältigen darstellerischen Mittel des Genres: es wird mit Hand- und Stockpuppen, mit Tisch-, Stab- und Schattenfiguren, Objekten und Formen des Schwarzen Theaters gearbeitet. Und das Spektrum des Repertoires reicht von der Umsetzung traditioneller Märchenstoffe über die theatralische Version moderner Kinderbücher bis zu experimentellen Stücken.

Jährlich werden im Haus ca. 300 Vorstellungen im Kinder- und Abendprogramm gegeben, dazu kommen Gastspiele in ganz Deutschland und Europa. Das Theater arbeitet mit freiberuflichen Künstlern aus dem Genre Figurenspiel, Schauspiel und Musik zusammen und veranstaltet regelmäßig das Festival "marottinale".

 

www.marotte-figurentheater.de

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.