Neue Reihen im Puppentheater Halle

13. Februar 2017

"Kunst und Wissenschaft" und "Wer zuerst kommt, guckt zuerst" starten im März.

In der Reihe "Kunst und Wissenschaft" rücken die Stoffe und Themen wie auch die Inszenierungen des Puppentheaters Halle selbst in den Fokus wissenschaftlicher Betrachtung. Anlässlich einer Vorstellung beleuchtet ein Experte vom Blickwinkel seines Forschungsgebietes aus die jeweilige Inszenierung und legt in einem Vortrag das Augenmerk auf einen besonderen Themenaspekt. Am 16. März führt Walter Slaje, Professor für Indologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Erster Vorsitzender der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft, die Besucher in das Spannungsfeld der Eigen- und Fremdwahrnehmung des Abendlandes und des Morgenlandes. Wie lange währt der Kampf der Kulturen schon? Worin besteht der Wettstreit? Was befeuert ihn? Welche Errungenschaften verdanken wir ihm? Nach dem 20-minütigen Vortrag und einer winzigen Pause spielt das Puppentheater die Inszenierung "Vom Abendland". Danach ist Raum und Zeit für ein interessantes Gespräch und vielfältige Betrachtungen.

Donnerstag, 16. März, 20 Uhr, Puschkinhaus: Kunst und Wissenschaft - Proj. Walter Slaje trifft auf „Vom Abendland“
anschließend: "Vom Abendland" von Christoph Werner (Foto: Falk Wenzel)
danach: Zuschauergespräch mit Prof. Slaje

 

Den zärtlichen und bestimmten Vorwürfen, dass man nur sechs Wochen im Voraus eine Eintrittskarte für das Puppentheater Halle bekommt, begegnet das Haus mit einer weiteren neuen Reihe: "Wer zuerst kommt, guckt zuerst". Ab 19 Uhr steht ein Mitarbeiter im Puppentheater-Foyer und verteilt Platzkarten! Sind sämtliche Karten vergeben, dann sind leider alle Plätze besetzt. 20 Uhr zeigt das Puppentheater "Der Besuch der alten Dame" mit Theaterliebling und Kinostar Ursula Werner in der Hauptrolle. Bezahlt werden darf im Anschluss. Ein perfekter Theaterabend für Kurzentschlossene!

Freitag, 24. März, 20 Uhr, Puppentheater: Wer zuerst kommt, guckt zuerst - "Der Besuch der alten Dame"
von Friedrich Dürrenmatt
mit Ursula Werner als Gast

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.