Puppentheater Gera wird zum Adventskalender

21. November 2018

Vom 1. bis 23. Dezember gibt es ab 17 Uhr verschiedenste Darbietungen & Mitmachaktionen.

2018 wird das Puppentheater in Gera wieder zu einem ganz besonderen, individuell und mit viel Hingabe und Liebe gestalteten Adventskalender. Die von Puppentheaterleiterin Sabine Schramm bei Theater&Philharmonie Thüringen ins Leben gerufene Aktion findet damit bereits zum siebten Mal statt.

Vom 1. bis 23. Dezember wird sich wieder täglich um 17.00 Uhr die Tür zum Haus am Gustav-Hennig-Platz öffnen, am 24. Dezember bereits um 11.00 Uhr. Überrascht werden kleine und große, alte und junge Zuschauer mit phantastischen, kuriosen, komischen und großartigen Darbietungen und Mitmachaktionen von Sängern, Tänzern, Musikern, Schauspielern, Puppenspielern und weiteren Mitarbeitern von Theater&Philharmonie Thüringen. Puppentheaterleiterin Sabine Schramm verwandelt sich wieder in einen Weihnachtsengel und wird die Gäste begrüßen. Der Eintritt ist frei.

Das Theater weist vorab daraufhin, dass Kinderwagen nicht im Puppentheater untergestellt werden können und aus feuerpolizeilichen Gründen die Platzkapazität auf 120 Personen im Foyer beschränkt ist.

Wer der Spendenempfänger 2018 sein wird, wird das Puppentheater noch mitteilen.

Foto: Toni Rack

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.