Pinocchio - naseweis, lustig, weltberühmt

17. Februar 2011
von Ingrid Ramm-Bonwitt

Geb. Ausgabe, 176 Seiten, zahlreiche Abbildungen
Verlag Puppen Masken, Wilfried Nold Frankfurt 2011

Carlo Collodis berühmtes Kinderbuch wurde weltweit übersetzt und immer wieder neu illustriert. Es hat Literaten, Pädagogen, Theater- und Filmregisseure, Puppenspieler und bildende Künstler zu den unterschiedlichsten Deutungen und Bearbeitungen angeregt. Die Autorin Ingrid Ramm-Bonwitt stellt die Geschichte in ihren einzelnen Kapiteln vor und gibt neben einem Einblick in die Biographie des Autors auch Deutungsansätze zu Collodis erzählerischen Absichten und Techniken sowie rezeptionsgeschichtliche Informationen. Eine besondere Attraktion dieser Veröffentlichung ist die Fülle der Illustrationen aus der Zeit von „Pinocchios“ Erstpublikation 1883 bis heute.

www.puppenundmasken.de
Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.