Internationales Festivalleitertreffen in Bochum / International meeting of puppet theatre festival heads

13. Februar 2014

In Kooperation mit der Festivalkommission der UNIMA lädt das Figurentheater der Nationen - FIDENA  zum dritten internationalen Treffen der Festivalleiter aus dem Bereich Puppentheater ein. Die Tagung wird vom 18.  bis 20 Mai 2014, parallel zur FIDENA (16. - 24. Mai)  in  Bochum stattfinden. Thema der Tagung: Cultural Education vs. Artistic Freedom – Internationale Festivals in Zeiten der Krise.

 

Das Tagungsprogramm wird internationale Beispiele für die gelungene Verbindung von Kunst und Vermittlung präsentieren, ebenso wie Konzepte, die sich der Vermittlung unter dem Stichwort „No Education“ verweigern und dennoch (oder gerade deshalb?) den Weg zu Kindern und  Jugendlichen finden. Zu den Referenten gehören u.a. Airan Berg (Linz09 – I like to move it move it)  und Darran O'Donnell (Mammalian Diving Reflex).
Hinzu kommt der Austausch über „best practice“-Beispiele aus den eigenen Reihen.

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter symposium@fidena.de

 

 

In May 2014, in cooperation with the UNIMA Festival commission, the FIDENA will open the third international meeting of puppet theatre festival heads. The conference will take place in Bochum from 18 to 20 May 2014, parallel with the FIDENA festival (16 - 24 May) . This year the theme will be  Cultural Education vs. Artistic Freedom – International Festivals in Times of Crisis.

 

The conference programme will be presenting unusual projects which exemplify the link between art and mediation. Under the slogan "No Education" it will simultaneously present concepts which refuse mediation and nonetheless (perhaps for this very reason) find a way of reaching children and young people. The participants will also be exchanging ideas and opinions about "best practice" examples from their own ranks.


Information and application: symposium@fidena.de

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.