Figurenttheaterfestival für Kinder ab 2 Jahren

05. Januar 2016

Vom 11. bis 15. März wird in München wieder viel Programm für die "Anfänger" gemacht.

Bereits zum achten Mal lädt das Figurenttheaterforum München zum Festival für die allerjüngsten Theaterbesucher ein. In einem internationalen Programm mit Gruppen aus Frankreich, Deutschland und Italien können neugierige Theater-Anfänger ab zwei Jahren fantastische und formbare Welten entdecken. Begleitet von Musik und Fantasiesprachen erzählen alle Inszenierungen vom Wandel der Dinge: Wie der Mond den Tag zur Nacht macht, was man aus einem runden O alles formen kann oder wie aus einem Wirrwarr aus Kabeln und Kordeln immer neue Gegenstände hervortreten, mit denen auch die Zuschauer agieren dürfen.

11. März, 11 und 15 Uhr: La Baracca - Testoni Raggazzi, Italien - "On - off"
12. März, 15 und 17 Uhr: Campagnie du Loup-Ange, Frankreich - "Métamorf'Ose
13. März, 15 Uhr: Fliegendes Theater, Berlin - "Was macht der Mond?"
14. März, 9.30 und 11 Uhr: Fliegendes Theater, Berlin - "Was macht der Mond?"
15. März, 9.30 und 11 Uhr: Fliegendes Theater, Berlin - "Matti Patti Bu"

Kartenvorbestellung: Tel. (089) 55 22 41-11

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.