Theaterformen Hannover - Programm online

15. April 2013

Die Vielfalt zeitgenössischen Theaterschaffens zeigt das Festival Theaterformen, das vom 19. bis 30. Juni in Hannover stattfindet. 220 Künstler aus 15 Ländern sind zu Gast bei der 14. Ausgabe des internationalen Festivals.

Mit dem Programm 2013 treten verstärkt Regionen der Welt im Fokus, die in Deutschland wenig oder einseitig wahrgenommen werden und mit KINSHASA CONNECTION präsentiert das Festival Theaterformen am ersten Festivalwochenende einen thematischen Schwerpunkt .


Unter dem Motto POSTHUMANE DRAMATURGIEN fasst Festivalleiterin Anja Dirks die Produktionen Sans objet von Aurélien Bory, Urwald von Far A Day Cage und Remote Hannover von Rimini Protokoll zusammen Bei diesen Arbeiten steht nicht mehr so sehr der Mensch im Mittelpunkt sondern ein tonnenschwerer Industrieroboter, eine abgelegene Berghütte und eine synthetische Stimme.

Weitere Informationen und Programm: www.theaterformen.de

 

Weitere Meldungen

Pressemitteilung 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerb

Eine 7- köpfige Jury wählte anläßlich des 3. Hohnsteiner Kasperwettbewerbs Andreas Blaschke zum Sieger. Die Premiere findet am 03.10.2021 um 15.00 Uhr im Max Jacob Theater in Hohnstein statt.