Premiere „Die kleine Hexe“ im Puppentheater Gera

Samstag 06.04.2019
16:00 Uhr

Theater & Philharmonie Thüringen
Theaterplatz 1
07548 Gera

Telefon: 0365-82790
Fax: 0365-8279135


Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker „Die kleine Hexe“ wird im Puppentheater Gera von Pierre Schäfer mit den beiden Puppenspielerinnen Marcella von Jan und Lys Schubert neu inszeniert. Premiere für Kinder ab 6 Jahren ist am Samstag, 6. April um 16.00 Uhr. Bühne, Puppen und Kostüme entwirft dazu Judith Mähler. Olav Kröger zeichnet sich für die Musik zuständig.

Die Geschichte von der kleinen Hexe, die unbedingt erwachsen werden will, ist eine liebenswerte Erzählung über den Wert von Freundschaft und die Freude daran, sich für seine Mitmenschen einzusetzen.

In ihrem kleinen Kräuter- und Krimskrams-Laden kommen zwei Verkäuferinnen ins Gesrpäch: Wer glaubt eigentlich an Hexen? Beim Erzählen tauchen sie in die Erlebnisse der kleinen Hexe ein, die zusammen mit ihrem klugen Raben Abraxas in einer Hütte im Wald lebt. Täglich übt sie das Hexen, denn sie möchte auch zu den großen Hexen gehören, um in der Walpurgisnacht ums Feuer tanzen zu dürfen. Doch mit ihren einhundertsiebenundzwanzig Jahren ist die kleine Hexe noch zu jung und unerfahren. Versuchen will sie es aber trotzdem und so schleicht sie sich heimlich auf die Feier. Hier ertappt sie jedoch ausgerechnet ihre Tante, die gemeine Wetterhexe Rumpumpel. Zur Strafe muss die Übeltäterin ihren Besen abgeben. Ihr wird aber auch Hoffnung gemacht: Wenn sie im nächsten Jahr bei der Walpurgisnacht dabei sein möchte, muss sie bis dahin beweisen, dass sie eine gute Hexe ist. So macht sich die kleine Hexe daran, fleißig zu lernen und gute Taten zu vollbringen.

 
Weitere Vorstellungen im Puppentheater Gera:
Sa. 13. April 19.30 Uhr für Erwachsene
So. 14. April 16.00 Uhr für Familien
Die Termine für Schulklassen sind bereits weitgehend ausgebucht.

 

Kartentelefon Gera: 0365 8279105 / Altenburg: 03447 585160
Infos und Karten unter www.tpthueringen.de

 

Theater&Philharmonie Thüringen
Theaterplatz 1
07548 Gera
 
 
Foto: Ronny Ristok