1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | nächste Seite >
Die aktuelle Kritik

El Solar. Agentur der Objektdetektive: "Tagebuch zwischen den Zeilen"

von Tom Mustroph

Die Agentur der Objektdetektive El Solar erkundet beim „Festival der Dinge“ an der Schaubude Berlin den DDR-Alltag und bleibt dabei meist in einer verzückten Museumswächterposition stecken.

Die aktuelle Kritik

Theater Chemnitz: „Aufstand der Dinge“

Von Andreas Herrmann

Das Figurentheater Chemnitz widmet sich per Objekttheater und viel Dingliebe dem Schicksal von DDR-Konsumgütern.

Die aktuelle Kritik

Westflügel Leipzig: Staub - Dust - אבק

Von Jessica Hölzl

Staub - Dust - אבק erzählt in hundert Minuten dicht verwobene, heiter faszinierende und auf seltsame Weise wunderbar berührende Geschichte(n).

Die aktuelle Kritik

Theater Oberhausen: "Der Sandmann"

Von Pia Soldan

Mit Puppen, Projektionen und Schattenspiel stellt sich das Grauen aus E.T.A. Hoffmanns Erzählung fast von allein ein.

Die aktuelle Kritik

Internationales Figurentheaterfestival München 2018

von Carolin Werthmann

Bärtig, nackt und lebensecht. Das Internationale Figurentheaterfestival München „mit:gefühl“ zeigt in seinen 30 eingeladenen Stücken Theatererlebnisse für alle Sinne.

Die aktuelle Kritik

Figurentheater Ute Kahmann: "Jöttlich!"

Von Reinhard Wengierek

An der Schaubude Berlin feiert komödiantisches, auch freches, groteskes und herzberührendes minimalistisches Mythentheater Premiere.

Die aktuelle Kritik

Marotte-Figurentheater Karlsruhe: "Adams Äpfel"

Von Manfred Jahnke

Eine wunderbare Groteske über Menschenfreundlichkeit in einer gelungenen Bühnenadaption.

Die aktuelle Kritik

Puppentheater Halle: "Rettet die Sockel! – Save the Pedestals!"

Von Jessica Hölzl

Gigantische Puppenapparaturen in der Uraufführung der Erzählung »Save the Pedestals« des südafrikanische Autors Ivan Vladislavić.

Die aktuelle Kritik

Oper Dortmund: „Il barbiere di siviglia“

von Honke Rambow

Befreite Marionetten und eine entfesselte Bühnenmaschine

Die aktuelle Kritik

HELIOS: „Wer den Wind erweckt hat“

von Pia Soldan

In Hamm werden Netze gespannt und Fliegen gefangen.

Die aktuelle Kritik

Theater Koblenz: "erst war es leer ohne herz, aber jetzt geht's wieder"

Von Ulrike Weidlich

Lucy Kirkwoods Geschichte über eine geplatzte Mädchenfantasie als Figurentheaterinszenierung.

Die aktuelle Kritik

Lehmann und Wenzel, Wilde & Vogel: "Versuche auf der Luft zu sitzen"

von Tobias Prüwer

Schallwellen und Luftnummern am Westflügel Leipzig.

Die aktuelle Kritik

Anhaltisches Theater Dessau: "Der gestiefelte Kater"

Von Jessica Hölzl

Eine bekannte Geschichte im Zirkusgewand.

Die aktuelle Kritik

florschütz & döhnert: "Elektrische Schatten"

von Tom Mustroph

Magnetismus-Übung mit Potential feiert an der Schaubude Premiere.

Die aktuelle Kritik

Intelligente Objekte?

Die Ars Electronica war Spielwiese für dumme und schlaue, elegante und plumpe digital bewegte Objekte

Die aktuelle Kritik

Suse Wächter: "Hört, hört!"

von Tobias Prüwer

Das Kunstfest Weimar rollt die 90 Jahre alte Bauhaus-Debatte aus und zeigt eine Arbeit über die Kraft dieser Kunsthaltung.

Die aktuelle Kritik

Ho Tzu Nyen: The Mysterious Lai Teck

von Jurgita Imbrasaite

Wasser im Wasser - ein Signifikant der Metamorphose. Kampnagel zeigt im Rahmen seines Internationalen Sommerfestivals 2018 die Weltpremiere der performativen Multimedia-Arbeit.

Die aktuelle Kritik

Theater Salz+Pfeffer: „Rita und die Zärtlichkeit der Planierraupe“

von Ulrike Marski

Ein Vergnügen für alle Freunde des Präzisionsplanierens und andere Zuschauergruppen, ausgeführt mit vielen Mitteln der Figurentheaterkunst.

Die aktuelle Kritik

Internationales Figurentheaterfestival „Blickwechsel“ 2018

Von Kathrin Singer

Das Festival am Puppentheater Magdeburg gibt faszinierende Einblicke in die aktuelle Figurentheaterszene 

Die aktuelle Kritik

Puppentheater Magdeburg: „Schimmelreiter“

Von Kathrin Singer

In Magdeburg wird Schullektüre neu entdeckt.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | nächste Seite >