Neue Diskurse

Lektion 7 THEATER DER DINGE - Eine Rezension

Lektionen 7 THEATER DER DINGE
Puppen-Figuren, und Objekttheater

Bereits im Dezember haben wir die Veröffentlichung des Werkes verkündet.
Seta Guetsoyan hat nun ihre Gedanken zum Buch hier zusammengefasst:

Neue Diskurse

"Um die Illusion zu brechen, muss man sie zuerst erzeugen"

von Tom Mustroph

Spieler und Regisseur Peter Waschinsky plädiert im Interview für mehr Puppenspielhandwerk und weniger Grenzen sprengende Ästhetiken.

Neue Diskurse

"Das Figurentheater" gibt es nicht

Zur ersten Deutschen Figurentheater- Konferenz in Northeim am Theater der Nacht vom  2. bis zum 4. September 2016 erschien nun das „Notebook 1.16“, in dem Beiträge des Theorieworkshops zusammengetragen wurden. Thema des Workshops war die Begriffsdiskussion um die Begriffe Puppentheater, Figurentheater, Theater der Dinge und Objekttheater.
An dieser Stelle möchte wir exemplarisch für die Beiträge Tim Sandwegs Gedankenstrang  „Das Figurentheater“ gibt es nicht vorstellen. Wir bedanken uns bei Tim Sandweg und der Redaktion für die Bereitstellung des Textes.
 

Neue Diskurse

Neue Territorien für das Objekttheater

Ein Ausblick von Tom Mustroph

Augmented Reality verlagert das Spiel mit Wesen und Objekten in Mischwelten aus digitaler und analoger Realität. Darin könnte eine Chance für Figurenbauer und -spieler liegen, Anschluss an die technologische Avantgarde zu finden. Andererseits könnten die simplen Figuren, mit denen die AR-Produzenten bislang ihre Universen bevölkern, durchaus vom Knowhow klassischer Puppenbauer profitieren.